Sie sind hier: Startseite

Thomas Gruber, Autor

Man sagte mir, ich sei ein guter Geschichtenerzähler. Das hat mich dazu motiviert, einen Roman zu schreiben und zu veröffentlichen.

"Intrige am Hudson", mein Debüt, sollte eigentlich ein vor Blut triefender Krimi werden, entwickelte sich dann jedoch in eine andere Richtung: Zu einem Fall von Wirtschaftskriminalität, kombiniert mit einer Liebesgeschichte. Die Geschichte von John Chambers. Blut floss keines.

Die Rückmeldungen meiner Leserinnen und Leser bewogen mich dazu, mit dem Schreiben fortzufahren. Mein zweites Projekt: "Die Akte Morgan". Eine Geschichte, in der es um Politik, Betrug, Rache und verletzte Gefühle geht. Ab und zu schwirrt auch mal eine Kugel durch die Luft. "Die Akte Morgan" erscheint im Frühjahr 2021.

Meine Erfahrungen aus der Finanzwelt lasse ich in meine Geschichten einfliessen. Mit Mord habe ich beruflich jedoch nichts zu tun.